htmlpp

htmlpp stellt sich vor

Was ist Web-Programmierung?

Als Web-Programmierung wird die Erstellung von Internetseiten bezeichnet. Hierzu finden verschiedene Programmiersprachen, wie HTML und PHP, Verwendung. Mit der Programmierung werden die Inhalte einer Internetpräsenz dargestellt. Es gibt viele Möglichkeiten mit Hilfe der Programmierung eine funktionelle und grafisch ansprechende Seite zu erstellen. Häufig werden auch zur Kommunikation mit dem Nutzer Kontaktformulare, Gästebücher und spezielle Scripte eingebaut.

Serverseitige und clientseitige Scripte und Programmiersprachen
Die verschiedenen Hilfsmittel zur Erstellung einer Internetseite lassen sich in serverseitige und clientseitige Scripte unterteilen. Zu den serverseitigen, vom Server zu bearbeitenden, Scripten gehören PHP und perl/CGI. Diese verarbeiten die eingegebenen Daten auf dem Server. Zu den am häufigsten verwendeten, clientseitigen Programmiersprachen, die auf dem PC des Besuchers der Seite arbeiten, gehört JavaScript. Man benutzt es zum Beispiel, um grafische Darstellungen zu realisieren. Um die Inhalte sichtbar zu machen, muss das Script auf dem PC des Besuchers installiert sein.

Suchmaschinenoptimierung
Ein sehr wichtiger Punkt der Web-Programmierung ist die Optimierung der Internetpräsenz für Suchmaschinen wie Google und Abacho. Hier reichen „Meta-Tags“ nicht aus. Inzwischen gibt es schon kommerzielle Anbieter, die sich auf die Optimierung für Suchmaschinen spezialisiert haben.