htmlpp

htmlpp stellt sich vor

Stromverbrauch von Servern

Der enorme Stromverbrauch von Internet-Servern nimmt weltweit zu. Nicht nur die Webhoster mit ihren hunderten Servern sind betroffen. Auch Privathaushalte und Unternehmen, die eigene Server besitzen, haben besonders jetzt, wo die Strompreise immer weiter ansteigen, unter diesem Problem zu leiden. Große Webhoster haben bereits mit der Anschaffung von Solaranlagen und einer sogar mit einem eigenen Wasserkraftwerk reagiert. Aber kleine Unternehmen und Privatpersonen haben diese Möglichkeit nicht.

Stromtarife online vergleichen
Ein Vergleich der Stromanbieter lohnt sich immer. Im Internet gibt es einige Seiten, die den Stromvergleich online ermöglichen. Hier können die Verbraucher den für sie günstigsten Tarif schnell und einfach herausfinden. Auch ein sofortiger Wechsel des Tarifes ist so möglich. Der neue Anbieter kümmert sich um die Formalitäten, so dass der Wechsel für den Kunden ohne großen Aufwand möglich ist.

Stromsparende Server
Ein wichtiger Punkt für kleine Unternehmen und Privatpersonen ist außerdem die Wahl eines energiesparenden Servers. Hier gibt es bereit Modelle mit einem sehr geringen Verbrauch. Da der Server Tag und Nacht am Netz sein muss, lohnt sich vor allem bei älteren Geräten die Investition in ein neues, modernes Modell, welches sparsam im Stromverbrauch ist.