htmlpp

htmlpp stellt sich vor

Was ist HTML?

HTML ist die am häufigsten verwendete Programmiersprache für die Erstellung von Homepages. Auch weiterentwickelte Programmiersprachen enthalten Befehle, auch als „Tags“ bezeichnet, aus den HTML-Codes. Viele Programmierer legen sehr viel Wert auf die Erstellung der Seiten und des Webdesigns mit reinem, selbst geschriebenem Code und verweigern aus gutem Grund die Verwendung von Programmen, mit welchen man durch vorgefertigte Templates innerhalb weniger Minuten eine einfache Internetpräsenz erstellen kann.

Der Aufbau einer HTML-Seite
Ein Dokument besteht aus zwei Teilen, dem „Head“ und dem „Body“. Beide Teile werden jeweils mit einem Beginn- und einem Ende-„Tag“ gekennzeichnet. Im „Head“ werden verschiedene, allgemeine Informationen zu der Seite, wie der Titel, der „Content“ und „Meta-Tags“ hinterlegt. Die „Meta-Tags“ sind besonders für die spätere Aufführung der Seite bei Suchmaschinen wichtig. Im „Body“ werden dann die eigentlichen Codes geschrieben, die der Browser später als gestaltete Seite anzeigt.

Die Möglichkeiten von HTML
Mit dieser Programmiersprache lässt sich ein kompletter Internetauftritt gestalten. Ob man nun Tabellen oder Bilder einsetzen möchte, mit verschiedenen Hintergründen arbeiten will oder auch kleine Spezialeffekte einbinden möchte, es findet sich für fast alle Wünsche ein passendes „Tag“.